Keyvisual

Liebe Patientinnen und Patienten,

ist ein stationärer Aufenthalt in unserer Klinik zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bzw. zur Behandlung Ihrer Erkrankung für Sie notwendig, möchten wir die organisatorischen Abläufe so unkompliziert und transparent wie möglich gestalten.

Tag Ihrer Ankunft

Bitte sprechen Sie im Anmeldebereich der jeweiligen Station eine unserer Krankenschwestern an. Sie begleitet Sie auf Ihr Zimmer und zeigt Ihnen die sanitären Einrichtungen und Ihren persönlichen Schrank.  Auch in die Nutzung des Telefons,  Fernsehers und Radios auf Ihrem Zimmer werden Sie eingewiesen. Mitunter kann es vorkommen, dass Ihr Zimmer gerade noch für Sie bezugsfertig gemacht wird, so dass wir Sie bitten, sich ggf. auf eine kurze Wartezeit einzustellen.

Nach Bezug Ihres Zimmers wird ein Assistenzarzt Sie eingehend über Ihre Beschwerden, frühere Erkrankungen und Operationen sowie die von Ihnen regelmäßig einzunehmenden Medikamente befragen. Der Arbeit unserer Ärzte kommen Sie dabei sehr entgegen, wenn Sie diese Angaben so genau wie möglich machen.

Es folgt eine körperliche Untersuchung und ggf. eine Blutentnahme, da wir für jede Operation zu Ihrer Sicherheit aktuelle Laborresultate heranziehen möchten. Auch die Pflege führt im Verlauf des ersten Tages ein Aufnahmegespräch mit Ihnen. Insbesondere möchten wir dadurch erfahren, wie Sie mit Ihrer Krankheit umgehen und welche unserer Hilfestellungen Sie benötigen.

Abhängig von Art und Umfang der Operation werden bereits am Aufnahmetag verschiedene Untersuchungen durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen machen uns auf mögliche Risikofaktoren aufmerksam und lassen uns zugleich die genaue Planung der bevorstehenden Operation vornehmen.

Das Aufklärungsgespräch

Vor dem Tag Ihrer Operation werden wir Sie ganz genau über die Operation und die Risiken sowie die Nachbehandlung informieren und Ihnen alle offene Fragen ausführlich beantworten. Sie erfahren auch, ob und wohin Sie nach erfolgter Operation verlegt werden bzw. wo genau Sie wieder aufwachen. Nach größeren Operationen betreuen wir Patienten in der Regel vorerst auf der Intensivstation.

Im Anschluss an das Aufklärungsgespräch erhalten Sie eine kurze schriftliche Zusammenfassung des Besprochenen. Diese müssen Sie  als „Einverständniserklärung zur Operation" unterschreiben.

Der Anästhesist sorgt nach einem Gespräch mit Ihnen dafür, dass Sie während der Operation schlafen, keine Schmerzen haben und genau überwacht werden. (Hier gelangen Sie zu den Seiten der Klinik für Anästhesie).

Sobald Sie sich von der Narkose erholt haben, besucht Sie Ihr Operateur und wird Ihnen alles über den Verlauf der Operation mitteilen. Natürlich kann an diesem Gespräch auch eine Ihnen nahe stehende Person teilnehmen. Bitte teilen Sie uns diesen Wunsch frühzeitig mit, so lässt sich ein für alle passender Termin vereinbaren.

Weitere wichtige Hinweise zu Ablauf und Verhalten unmittelbar vor der Operation finden Sie hier: Verhalten vor der Operation

Neben täglichen Visiten und wöchentlich Chefarztvisiten stehen Ihnen und Ihren Angehörigen unsere Stations- und Oberärzte auch außerhalb der Visiten zu Einzelgesprächen zur Verfügung. So sind Sie immer über Ergebnisse der Diagnostik und den Fortschritt Ihrer Therapie informiert. Außerdem kümmern sich Krankengymnasten und Pflegepersonal um Ihr Wohlergehen und eine schnelle Genesung.

Vorbereitung auf die Entlassung

Schon während Ihres Aufenthaltes bei uns versuchen wir, Ihren persönlichen Pflege- und Versorgungsbedarf zu erfassen. So ist es möglich, auch in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung einen optimalen Heilungsverlauf zu erreichen.
Unsere Mitarbeiter aus dem Sozialdienst und der Pflegeüberleitung kümmern sich frühzeitig um geplante Rehabilitationsmaßnahmen, die Organisation von Pflegehilfsmitteln, die Kontaktaufnahme mit einem ambulanten Pflegedienst bzw. Seniorenwohnheim oder die Anleitung und Beratung bezüglich der Pflege der Angehörigen.

Im Rahmen der Visite führt Ihr Stationsarzt vor Ihrer Entlassung mit Ihnen ein Abschlussgespräch durch, in dem die medizinische Nachsorge und die weitere Medikation besprochen wird. In Absprache mit Ihnen und Ihren Angehörigen wird rechtzeitig Ihr Entlassungstermin bekannt gegeben.

Über verschiedene chirurgische Eingriffe können Sie sich unter den aufgeführten Downloads informieren.

Allgemeine Informationen zur Patientenaufnahme finden Sie hier.

Allgemeine Informationen rund um Ihren Klinikaufenthalt finden Sie hier.