Keyvisual

HNO – Schwerpunkte

Operativ

  • Operative Behandlung chronischer entzündlicher Erkrankungen der Nasennebenhöhlen durch endoskopisch-mikrochirurgische Operationsverfahren, Einsatz moderner Navigationsverfahren
  • Funktionelle und ästhetische Korrekturen der äußeren und inneren Nase
  • Mikrochirurgie des Mittelohres zur Behandlung chronisch-entzündlicher Erkrankungen und Wiederherstellung des Hörvermögens, Implantation knochenverankerter Hörgeräte
  • Chirurgie der großen Speicheldrüsen
  • Chirurgie der bösartigen Erkrankungen des Fachgebietes und der ableitenden Lymphgefäße, soweit möglich unter Einsatz minimal-invasiver Verfahren sowie der Laserchirurgie
  • Mikrochirurgie der Stimmbänder
  • Behandlung akut- oder chronisch-entzündlicher Erkrankungen der Mandeln (Adenotomie, Tonsillektomie)
  • Operative Behandlung bei Schlafapnoe-Syndrom und beim Schnarchen
  • Endonasale Chirurgie der ableitenden Tränenwege
  • Plastische Korrektur der abstehenden Ohrmuscheln

Ambulante Chirurgie

  • Adenotomien (Polypenoperation) bei Kindern in geeigneten Fällen
  • Plastische Ohrmuschelkorrekturen

Nicht operativ

  • Medikamentöse Behandlung

    • des Hörsturzes
    • Menièrescher Erkrankungen
    • des Schwindels
    • bei Gesichtsnervenlähmungen

Diagnostik

  • Audiologische Diagnostik

    • Prüfung des Tongehörs
    • Prüfung des Sprachverstehens
    • Tinnitustestung, Tympanometrie 

    • Stapediusreflexprüfung
    • Ableitung der akustisch-evozierten
Potentiale
    • Ableitung der otoakustischen Emissionen 

    • Gleichgewichtsprüfungen

  • 24-Stunden-pH-Metrie der Speiseröhre und des Schlundes zur Abklärung von Refluxkrankheiten
  • Endoskopische Diagnostik des Fachgebietes
  • Feinnadelpunktionen und zytologische Abklärung veränderter Halslymphknoten
  • Sonographische Diagnostik des Fachgebietes
  • Akustische Rhinometrie

Kontakt

Sekretariat
Yvonne Vergé, Janina Schulz

Tel. 05361 80-1491
Fax 05361 80-1629
E-Mail

Terminvergabe

Montag - Freitag von 8 - 16 Uhr
Tel. 05361 80-1492