Keyvisual

HNO – Ambulanzen

 

In der Ambulanz der HNO-Klinik des Klinikum Wolfsburg werden Patienten im Rahmen der folgenden Sprechstunden behandelt:

Sprechstunde für gesetzlich versicherte Patienten mit Überweisung vom HNO-Facharzt: Zur Entscheidung der Einleitung einer stationären konservativen oder operative Therapie können sich Patientinnen und Patienten mit Überweisung vom HNO-Facharzt nach Terminvereinbarung vorstellen. Die ambulante Behandlung der HNO-Erkrankung obliegt den niedergelassenen HNO-Fachärzten. Nach Vorgaben der kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen dürfen nur die Fälle in HNO-Klinikum ambulant behandelt werden, die vom HNO-Facharzt zur Vorbereitung einer stationär einzuleitenden Therapie überwiesen werden. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir ohne Überweisung eines Facharztes die Behandlung von Elektivfällen nur im Rahmen der Privatsprechstunde vornehmen dürfen.

Notfallpatienten: Die Notfallpatienten mit akuten Beschwerden können sich zu jederzeit in der Zentralen Notfallaufnahme des Klinikum Wolfsburg vorstellen.

Sprechstunde für die prästationäre Diagnostik und Behandlung: Im Rahmen der prästationären Behandlung werden die notwendigen diagnostischen Maßnahmen für die stationäre Behandlung eingeleitet. Hierzu gehören auch die chirurgische und anästhesiologische Aufklärung der Patienten für anstehende Eingriffe, Laboruntersuchungen und Funktionsdiagnostik.

Sprechstunde für die poststationäre Behandlung: Innerhalb von 14 Tagen nach der Entlassung aus der stationären Behandlung werden die Patienten in der Sprechstunde für psotstationäre Behandlung weiter versorgt. 

Privatärztiche Sprechstunde: Nach Vereinbarung

 

Privatambulanz Prof. Dr. med. Omid Majdani

  • Allgemeine Versorgung von Privatpatienten mit Problemen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich
  • Insbesondere: Beratung zur Indikation operativer Eingriffe sowie deren Nachsorge
  • Sprechstunde  Mo. – Fr., 14.00 – 16.00 Uhr
    Telefonische Terminvereinbarung unter: 05361 80-1491 

HNO-ärztliche Kassenambulanz

  • Konsiliarische Beratung in besonderen Problemfällen (nach Überweisung durch einen Vertragsarzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde)
  • Sprechstunde Mo. – Fr., 9.30 – 12.00 Uhr
    Telefonische Terminvereinbarung unter: 05361 80-1492

Kontakt

Sekretariat
Yvonne Vergé, Janina Schulz

Tel. 05361 80-1491
Fax 05361 80-1629
E-Mail

Terminvergabe

Montag - Freitag von 8 - 16 Uhr
Tel. 05361 80-1492